Über mich

Medizinische Laufbahn
ab 2022: Niederlassung in eigener Schwerpunktpraxis - weiterhin Tätigkeit als Senior Consultant der Abteilung für Kinderkardiologie des Herz- und Gefäßzentrums Hamburg (UHZ) des UKE Hamburg
2015 – 2022: Leitung der Ambulanz für angeborene Herzfehler des Universitären Herz- und Gefäßzentrums Hamburg (UHZ) des UKE Hamburg
2015 – 2018: Leitung des Bereichs Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH) des Herz- und Gefäßzentrums Hamburg (UHZ) des UKE Hamburg
2010 – 2015: Oberarzt der Station und des Herzkatheterlabors am Kinderherzzentrum Wien, Österreich
2008 – 2010: Stationsführender Arzt im Bereich Kinderkardiologie, Deutsches Herzzentrum Berlin und am Universitätsklinikum Charité zu Berlin
2002 bis 2008 Assistenzarzt verschiedener Stationen (Kinderkardiologie, Neonatologie, Onkologie und Knochenmarktransplantation, allgemeine Pädiatrie, Notaufnahme, Intensivstation) am Universitätsklinikum Charité zu Berlin
Qualifikationen
Seit 2022 Prüfer und Fachbeisitzer der Ärztekammer Hamburg für den Bereich „Spezielle Kardiologie für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern“
Seit 2017 Dozent verschiedener Echokardiographie-Kurse (Basiskurse sowie dreidimensionale Echokardiographie, Gewebedoppler, Speckle Tracking)
2021 Zusatzweiterbildung „Spezielle Kardiologie für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH)“
2019 Abschluss des Fortbildungscurriculums der Bundesärztekammer „Ärztliche Führung“
2019 Fachkunde Strahlenschutz
2015 Zertifizierung „Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH)“
2015 Additivfach Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin (Österreich)
2015 Additivfach pädiatrische Kardiologie (Österreich)
2013 Schwerpunktbezeichnung Kinderkardiologie
2012 Zusatzbezeichnung Intensivmedizin
2010 Instructor für NLS (Newborn Life Support)
2009 Instructor für EPLS (European Paediatric Life Support)
2008 Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
2003 Approbation
Buchautor
2020 Co-Autor „Kinder Notfall – Intensiv“, Elsevier Verlag 4. Auflage 2020
Promotion

Thema „Einfluss verschiedener Neurotransmitter auf die Monozytenaktivierung und auf die T-Zelldifferenzierung“, Rheumatologie und Klinische Immunologie, Charité zu Berlin. Endnote: magna cum laude

Studium

Studium der Humanmedizin am Universitätsklinikum Charité zu Berlin, der Northwestern University Chicago (USA) und der Faculté de Médecine Montpellier (Frankreich)